Workshop – Umstrukturierung Buslinien

Der Minister für Nachhaltigkeit und Infrastrukturen François Bausch organisierte zwischen November 2016 und Januar 2017 quer durch Luxemburg 9 sogenannte „Roadshows“ über die Umstrukturierung der RGTR-Buslinien.

Diese öffentlichen Versammlungen dienten dazu der Öffentlichkeit die wesentlichen Punkte der geplanten Umstrukturierung vorzustellen. Bei diesen Treffen wurde auch bereits erwähnt dass für die Öffentlichkeit zugängliche Workshops folgen werden.

Bürger, welche aktiv am Planungsprozess der Umstrukturierung mitwirken wollen sind herzlich zu den Workshops unter dem Motto “ Är Iddie fir de Bus vu muer “ eingeladen. Es werden 3 verschiedene Workshops angeboten die jeweils dem Anspruch an Mobilität der betroffenen Region entsprechen. Mitarbeiter der Direktion des öffentlichen Transportes, die Direktion der Mobilitätsplanung des Ministeriums für Nachhaltigkeit und Infrastrukturen sowie ein professionneller Leiter betreuen die Workshops.

In Remich findet der Workshop im November statt:

Dienstag, den 14. November 2017 im
Schul- und Sportzentrum „Gewännchen“
8, rue des Champs
L-5515 Remich

Anfang : 19:00 Uhr.
Dauer : 2-3 Stunden.
Freier Eintritt.
Workshops in luxemburgischer Spracher; Übersetzung möglich.

Einschreibung per E-mail an rgtr@tr.etat.lu unter Angabe folgender Infos:
Name / Vorname / Strasse / Postleitzahl / Ortschaft / GSM / E-mail.

Zurück