Sozialladen

Am 4. Januar 2016 hat der 8. Sozialladen „Croix-Rouge Buttek“ seit der Einführung im Jahre 2009 seine Türen in Remich geöffnet.

Dieser Laden bietet von Armut betroffenen Menschen der Gemeinden Bous, Lenningen, Remich, Schengen, Stadtbredimus, Waldbredimus, Dalheim und Mondorf-les-Bains Lebensmittel und Produkte des täglichen Gebrauchs gegen eine finanzielle Beteiligung von etwa einem Drittel des Marktpreises. Durch diese solidarische Initiative können Personen mit geringen finanziellen Mitteln ihre Kaufkraft steigern, ohne auf qualitativ hochwertige und frische Produkte verzichten zu müssen.

Nur die Personen, deren Bedürftigkeit zuvor objektiv von Sozialamt des Wohnsitzes festgestellt wurde, haben das Recht gegen Vorlage einer persönlichen Zugangskarte im Sozialladen vom Roten Kreuz einzukaufen.

Die Zielsetzungen des Sozialladens gehen jedoch weit über die Nahrungsmittelhilfe und materielle Unterstützung hinaus. So stellt des Laden auch einen Treffpunkt dar für gesellige Beisammensein, Austausch und soziale Integration dar.